Direkt zur zur Navigation wechseln.

Stadtjugendfeuerwehrwart

Der Stadtjugendfeuerwehrwart und die zwei stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwarte werden durch Wahl (versetzte Wahl alle drei Jahre) auf dem Stadtjugendfeuerwehrtag gewählt und dem Leiter der Feuerwehr zur Ernennung vorgeschlagen. Der Leiter der Feuerwehr ernennt danach den Stadtjugendfeuerwehrwart und die stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart für drei Jahre.

Stadtjugendfeuerwehrwart Alex Eckermann

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr seit

...ich mit 11 Jahren in die Jugendfeuerwehr und mit 18 Jahren in die Einsatzabteilung übergetreten bin.

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr weil

Rote Autos mit blauen Lampen haben mich immer schon interessiert, dazu die Technik und die Teamarbeit - das waren und sind die Gründe für meinen Eintritt in die Feuerwehr.

Jugendfeuerwehr macht Spaß

Es war für mich in der Jugendfeuerwehr immer spannend und ich habe mich gefreut, dass es engagierte Personen gibt, die das alles organisieren. Die Jugendarbeit ist in unserer Gesellschaft mit das Wichtigste, um Jugendlichen ein Teamgefühl zu vermitteln. Dazu natürlich das Strahlen in den Gesichter der jungen Mitmenschen!

stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart Matthias Heilmann

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr seit

...jetzt 2004. Da hat man mich einfach mal zu einem Dienst mitgeschleppt und seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen.

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr weil

...es nirgendwo sonst so eine tolle Mischung aus Helfen & Action, ganz viel Planen und Organisieren, aus vielen netten Menschen und spannender Technik gibt. Gleichzeitig eine umwerfende Kameradschaft, die einen nicht im Stich lässt.

Jugendfeuerwehr macht Spaß

...weil die Kombination aus "kleiner Feuerwehr", großer Technik, spannender Jugendarbeit und an-einem-Strang-ziehen gar nichts anderes kann, als Spaß machen!

stellv. Stadtjugendfeuerwehrwartin Michaela Peterburs

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr seit

Mit der Feuerwehr bin ich durch meinen Vater seit Kindesbeinen verbunden und aufgewachsen. Habe mich dann im Jahr 2001 dazu entschlossen, selber auch aktiv bei der Feuerwehr mitzumachen und bin seitdem auch in der Jugendfeuerwehr tätig.

Jugendfeuerwehr/ Feuerwehr weil

...jeder Tag verschieden ist. Die unterschiedlichsten Charaktere, die sich gemeinsam immer wieder herausfordernden Aufgaben stellen, machen die Arbeit in der Feuerwehr / Jugendfeuerwehr interessant. Dadurch lernt man immer etwas hinzu, sei es neue Techniken oder wertvolle Eindrücke. Insbesondere der Teamgeist - ob Jugend oder Aktive - macht die Arbeit in der Feuerwehr so interessant und abwechslungsreich.

Jugendfeuerwehr macht Spaß

..., weil jedes strahlende Gesicht eines Jugendlichen zeigt, wie wichtig unsere Aufgabe ist.

Die Aufgaben der Stadtjugendfeuerwehrwarte


Die Aufgaben des Stadtjugendfeuerwehrwartes und seiner beiden Stellvertreter sind:
  • Führung der Geschäfte der Jugendfeuerwehr Wuppertal und Vertretung nach Innen und Außen.
  • Teilnahme an den Sitzungen des Landesjugendfeuerwehrausschusses, den Dienstbesprechungen der Kreisjugendfeuerwehrwarte und Stadtjugendfeuerwehrwarte kreisfreier Städte im Regierungsbezirk Düsseldorf und den Sitzungen der Freiwilligen Feuerwehr Wuppertal (Beiratssitzung und Löschzugführersitzung).
  • Überwachung der Einhaltung der Jugendordnung der Jugendfeuerwehr Wuppertal.
  • Zuständigkeit für die Aus- und Fortbildung der Jugendfeuerwehrwarte.
  • Führung der Aufsicht über die Jugendfeuerwehr Wuppertal im Auftrag des Leiters der Feuerwehr.
Jugendfeuerwehr Wuppertal
© Feuerwehr Wuppertal 2001 - 2019 || Valid XHTML 1.0 Transitional || Valid CSS level 2.1